Wieder einmal überrascht die Altstadt-Bäckerei Richter die Wolfenbütteler mit einer Aktion. In einem Film sollen die eingeblendeten Ziffern so geordnet werden, dass sie das Gründungsjahr von Richter ergeben. Relativ einfach – feierte doch Richter in diesem Jahr ein Jubiläum…

Das Besondere: der Film! Carsten Richter gönnt uns einen Blick in die Backstube. Und hier sehen wir ein hoch motiviertes Team bei der Arbeit und – beim Singen. “In der Weihnachtsbäckerei” schallt es durch die Räume. Der “Gesangsunterricht” und die vielen Proben haben sich gelohnt. Und nicht zuletzt das Wochenende im Oktober, an dem die Filmaufnahmen gemacht wurden und sich so manch schauspielerisches Talent zeigte. Der Spaß, den die Akteure hatten, überträgt sich beim Zuschauen.

Und es gibt noch etwas Besonderes: Eine Lösungskarte kostet 1 €. Dafür bekommt man drei Brötchen und die Chance auf einen der Gewinne. Kein Wunder, dass die Karten schon bald vergriffen waren und schnell nachgedruckt werden mussten.

Die Einnahmen aus den Lösungskarten gehen zu 100% an die ambulante Kinderhospizarbeit Süd-Ost-Niedersachsen SONne. Wir freuen uns über die erneute Unterstützung und sagen allen, die an der Idee und der Realisierung beteiligt waren, ein herzliches Dankeschön!

Ulrike Jürgens

Nachtrag: Am 3. Januar wurden die Gewinner gezogen. Der “Hauptgewinn” ging mit 6.000 € an die SONne (Kinderhospizarbeit Süd-Ost-Niedersachsen). Die Einnahmen aus 5.628 Lösungskarten hat Carsten Richter aufgerundet! DANKE!