Wenn Eltern ihr Kind verlieren, sind der Schmerz und die Trauer unermesslich groß. Elternpaare leiden, jeder für sich und jeder unterschiedlich.
In geschützter Atmosphäre wird im Kreis von betroffenen Müttern und Vätern dem schmerzlichen Verlust Raum gegeben. Angeleitet durch ein selbst betroffenes Ehepaar kann innerhalb einer festen Gruppe Unterstützung auf dem gemeinsamen Trauerweg erfahren werden. Dieser Kreis richtet sich gezielt an Eltern, die in naher Vergangenheit ein Kind kurz vor oder während der Geburt oder auch einige Jahre danach verloren haben.

Die Gruppe trifft sich jeden 3. Dienstag im Monat in den Räumen des Hospizvereins, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 1a. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Nähere Informationen und Anmeldung: Tel. 0151 54 87 82 51 (Anke Finke)

Wenn Kinder vor den Eltern sterben (Schaufenster Wolfenbüttel, 16.08.2020)