05331 9004146

Blog

Ein besonderer Ort

Der Tod gehört zum Leben. Wahrnehmungen und Gedanken – ausgelöst durch … Bestattungsfahrzeuge.

Zwei neue Gesichter im Vorstand

Auf der jährlichen Mitgliederversammlung wurde für die kommenden drei Jahre ein neuer Vorstand gewählt.

Wertschätzung durch Sozialministerin Reimann

Auch wenn sich die Hospizarbeit in den letzten Jahren ausgesprochen positiv entwickelt hat: Gesellschaftliche Veränderungen machen es notwendig, sie weiter in die öffentliche Diskussion zu bringen. Dazu tragen u.a. die Helmstedter Hospiztage bei, an deren Eröffnung Sozialministerin Reimann engagiert teilnahm.

Wie ich dazu kam zu singen

Im Mittelpunkt einer Begleitung steht der kranke Mensch. Es gilt herauszufinden, was ihm guttut – in diesem Fall Lieder aus der schlesischen Heimat und Kirchenlieder.

Wir danken Petra Cholewa

Briefe, Spendenbescheinigungen, Protokolle und und und – ihre Aufgaben gehen jetzt in andere Hände.

10. Februar – Tag der Kinderhospizarbeit

Im Hospizverein Wolfenbüttel gibt es auch Ehrenamtliche mit einer Qualifizierung für die Begleitung von lebensverkürzend erkrankten Kindern und Jugendlichen. Einer unserer Hospizhelfer berichtet von seinem ersten Einsatz.

Ein herzlicher Dank

Langjährige Ehrenamtliche in der Begleitung von Schwerstkranken, Sterbenden und Trauernden wurden verabschiedet.

Tut Mitmachen weh? – Mitmachen tut gut!

Hospizarbeit geht alle an! Wie aus der Facharbeit einer Schülerin ein Projekt an einer Grundschule wurde – und daraus eine Spende über 400 Euro an die Kinderhospizarbeit Süd-Ost-Niedersachsen.

Weg des Gedenkens

Am Samstag vor dem 2. Advent treffen sich Familien auf dem Friedhof, deren Kinder als so genannte Sternenkinder (vor, bei oder bald nach der Geburt), klein oder schon größer, vor kurzer oder vor langer Zeit gestorben sind.