In einem Erste-Hilfe-Kurs lernen wir, in einer Notfallsituation helfen zu können. Dabei ist es viel wahrscheinlicher, am Bett eines sterbenden Menschen zu stehen – aus dem Umfeld der Familie oder dem Freundeskreis. Was dann? Man würde ja gern etwas tun oder sagen. Doch oft ist man total verunsichert, sprachlos, ratlos…

Hier setzen Letzte-Hilfe-Kurse an. In vier Stunden lernen interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer, was sie für die ihnen wichtigen und nahstehenden Menschen in der letzten Lebensphase tun können.

Die Termine für November und Dezember sind bereits ausgebucht. In Kürze werden weitere Termine für 2022 eingestellt.

Anmeldung: info@hospizverein-wf.de oder Tel. 05331 900 4146 (während der Bürozeiten Montag, 16 bis 18 Uhr sowie Dienstag bis Freitag, 10 bis 12 Uhr).

Informationen zu Letzte-Hilfe-Kursen (Blog-Artikel vom 07.08.2019)
Film: Was man in einem Letzte-Hilfe-Kurs lernt